Februarplenum (18.02.14, 18 Uhr, HeiGei)

Gepostet am Aktualisiert am

TTI Rostock trifft sich wieder. Thema heute:

Heiligen Geist Kirche
Heiligen Geist Kirche (Wikimedia)
  • Bericht von Ralf aus der nördlichen Kulturhaupstadt 2014
  • Bericht Küchengeschichten Januar 2014
    • Gibt’s da auch noch eine Version für den Blog?
  • Bericht Stadtgestalten.org
  • Bericht AK Nachhaltigkeitswoche 2014 (nhw14). Sollte der Vorschlag der AK allg. Zustimmung finden, geht es hier weiter:
    • Wer möchte für nhw14 für welches Thema Inhalte erarbeiten? 3-5 Themenschwerpunkte wären super (mögliche Themen: PeakOil, Energiewende, Was ist Transition?, Warum Wachstum?, Permakultur, Ressourcenverbrauch, regionales Essen, neues Geld, reflektiertem Konsum, Dein Thema hier)
    • einzelne „Rollen“ verteilen:
      • Transition allg. und in HRO ?
      • Moderator*in (Dieter?)
      • PeakEverything (Ralf?)
      • Thema 2
      • Thema 3
      • Thema 4
    • wer fragt bei Markus nach, ob wir einen Seminarräum bekommen können?
    • Technik organisieren erst nach nächstem Arbeitstreffen, weil dann klar ist, was wir benötigen
  • Bericht AK „Rostocker StadtWandelWorkshop
  • Meta-Vorschlag von B. in Abwesenheit: Zweiwöchentliche Treffen
    • Plenum/Besprechungstreffen wie gehabt am vorletzten Dienstag im Monat (evtl. verschieben auf letzte Woche im Monat?)
    • Zusätzlich: Arbeitstreffen: an jedem zweiten Dienstag (oder Mittwoch oder Donnerstag) im Monat
    • Auf Arbeitstreffen werden konkrete Arbeitsvorschläge „abgearbeitet“ bzw. es wird Konkretisiert um es dann im Plenum zu beschließen
    • Das Plenum findet jeden Monat statt; Arbeitstreffen nur bei Bedarf.
    • Absicht: Für Arbeitstreffen müssen wir uns nicht mit Terminfindung aufhalten, sondern können uns auf Inhalte konzentrieren
    • Ralf: Aktive sollten nicht überfordert werden
  • konkrete Ziele unserer lokalen Initiative Transition Town Rostock und persönliche Ziele und Engagement konkretisieren. Beachte dabei: Trotz aller Aktivität der letzten wenigen Monate sind wir in Rostock noch in den Kinderschuhen; vielleicht inzwischen Schuhgröße 26.
  • Spendenaufruf für unseren resillinten Mailinglistenermöglichern: mehr gibt’s hier und hier. Vorschlag von B.: Jede und jeder überlegt sich, wie viel ihm bzw. ihr diese Kommunikationserleichterung wert ist und spendet auf das Konto der GLS-Bank.
  • Einrichtung einer zweiten „Newsletter“-Mailingliste für „Freund*innen“ von TTI Rostock; darauf sollen alle für die Wahlprüfsteine Angeschriebenen. Diese Liste soll genutzt werden für z.B. Einladung zu nhw14, StadtWandelWorkshop, etc. Wer macht’s? Name könnte sein: TransitionTownRostock-Newsletter@. Nur transitiontownrostock darf an diese Liste schreiben.
  • Nächster Arbeitstermin? Themen dafür:
    • Vorstellen der bis dahin ausgearbeiteten Texte bzw. Stichworte für die einzelnen Themen
    • konkrete Ausgetaltung eines roten Fadens durch die Veranstaltung, ggf. kurzes Durchspielen des nhw14-Abends
    • Wer organisiert Mikrophontechnik, Beamer, Leihnwand, je nachdem was benötigt wird
  • Die ev. Studentengemeinde fragt uns für den 21. Mai 2014, 20 Uhr, die Transition Town Initiative Rostock vorzustellen. Thema des Abends: „Rostocker Gemeinschaftsprojekte“. Bei Andacht und Abendbrot kann teilgenommen werden (19 Uhr).
  • Dein Thema hier

Bringe weitere Themen als Kommentar unten ein oder via Email. Noch viel besser: Komme selbst vorbei und bringe Dich ein.

Protokoll

als pdf-Datei

Advertisements

Ein Kommentar zu „Februarplenum (18.02.14, 18 Uhr, HeiGei)

    Ralf sagte:
    3. Februar 2014 um 14:43

    Zweiwöchentliche Treffen können einige Aktive ueberfordern.

    Gegenvorschlag: Treffen der TT Initiative 1x im Monat, dazwischen Treffen der Arbeitsgruppen.

    In Zukunft werden sich Personalueberschneidungen mit zunehmender Grösse der Initiative wahrscheinlich etwas auflösen.

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s