Frage 3: Ausbau des Straßenverkehrs in der Innenstadt

Gepostet am Aktualisiert am

Wie stehen Sie zu dem Konzept, PKW-Verkehr in der Innenstadt zu fördern und dafür zusätzliche Straßenflächen bereit zu stellen?

Rostock verfolgt das Ziel, im Innenstadtbereich den Einzelhandel zu fördern. Weil Kunden am liebsten mit dem Auto kommen, werden dort Parkhäuser und Tiefgaragen errichtet. Um auch den zunehmenden PKW-Verkehr zu bewältigen, werden die dafür vorgesehen Flächen vergrößert.

Lies hier die Antworten: Ausbau des Straßenverkehrs in der Innenstadt

Zurück zum Fragenkatalog Wahlprüfsteine2014.

Advertisements

10 Kommentare zu „Frage 3: Ausbau des Straßenverkehrs in der Innenstadt

    ROSTOCKER BUND sagte:
    19. Mai 2014 um 16:29

    Zusätzlichen Verkehr in die Innenstadt zu bringen ist nicht zu fördern, Kurzeitparken für Gewerbetreibende und Kunden sowie PKW-Unterbringung für Anwohner ist aber zu ermöglichen.

    Wählerbündnis Unabhängige Bürger FÜR Rostock (UfR) sagte:
    19. Mai 2014 um 16:28

    Ist nicht notwendig.

    GRAUE sagte:
    19. Mai 2014 um 16:27

    k.A.

    AUFBRUCH 09 sagte:
    19. Mai 2014 um 16:27

    AUFBRUCH 09 setzt sich für die Förderung des Fuß- und Radverkehrs und des ÖPNV ein.

    AfD Rostock sagte:
    19. Mai 2014 um 16:24

    k.A.

    GRÜNE Rostock sagte:
    19. Mai 2014 um 16:23

    Weitere Förderung des PKW-Individualverkehrs in der Innenstadt lehnen wir ab. Wir setzen uns für Verbesserungen des Umweltverbundes mit Rad-/Fußverkehr sowie des ÖPNV ein.

    FDP Rostock sagte:
    19. Mai 2014 um 16:14

    k.A.

    SPD Rostock sagte:
    19. Mai 2014 um 16:14

    Eine Vergrößerung der Parkflächen für PKW in der Innenstadt ist derzeit nicht vorgesehen. Außerdem hat die Stadt seit Wende viel für den ÖPNV getan, um diesen attraktiver zu gestalten und somit die Ro[200-Zeichen-Grenze hier erreicht] stockerinnen und Rostocker zum Umstieg auf Bus und Bahn zu bewegen. Wo es sicherlich noch Nachbesserungsbedarf gibt, sind die Radwege. Hier sind weitere Anstrengungen notwendig.

    DIE LINKE Rostock sagte:
    19. Mai 2014 um 16:06

    Wir sind strikt gegen weitere Anreize, die das Fahren und Parken von PKWs fördern. Die Zukunft liegt im ÖPNV, im Ausbau des Rad- und Gehwegenetzes.

    CDU Rostock sagte:
    19. Mai 2014 um 16:06

    k.A.

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s