Internationale Informationsquellen

Gepostet am

Während für viele Menschen Begriffe wie transition und resilience neue Felder darstellen, gibt es bereits seit mehreren Jahren Informationsportale, auf denen sich Interessierte mit Informationen und Kontakten versorgen können.

Eine der bekanntesten Seiten ist resilience.org, die aus dem energybulletin.net hervorgegangen ist. Auf der Seite werde zu 5 Themenbereichen Informationen aus diesem und anderen Blogs zusammengetragen. Eine Datenbank führt relevante Initiativen auf, die Interessierte geografisch suchen können. Die Seite wird vom Post Carbon Institute getragen, dessen bekanntester Vertreter Richard Heinberg sein dürfte.

Eine weitere Seite ist das Transition Network, eine Seite zur Information und Vernetzung von Transition Initiativen. Auf der Seite finden sich zahlreiche Anregeungen zu Aktivitäten, Ideen, Informationen, Bildungsangeboten und vielem mehr. Hier betreibt auch der Begründer der Transition Town Initiative Rob Hopkins sein Blog.

Für den deutschsprachigen Raum finden sich Informationen auf einer eigenen Seite für Transition Initiativen. Auch hier viele Informationen und Kontakte.

Wer sich zum Thema Peak Oil informieren möchte, wird unter anderem auf theoildrum fündig. Seit September 2013 ist diese Seite nur noch ein Archiv, dass alle Informationen aus über 8 Jahren zum Nachlesen bereithält. Die Betreiber wollen den Aufwand verringern, der in der Erstellung aktueller, hochwertiger Artikel zum Thema einhergeht. Eine entsprechende deutschsprachige Informationsquelle ist die offizielle Seite von ASPO Deutschland.

Rund um die Mobilität der Zukunft geht es in dem Blog Zukunft Mobilität. Aktuelle Informationen, Entwicklungen und Visionen werden hier präsentiert.

Weitere (willkürlich gewählte) Quellen:

Fehlt etwas? Dann einfach einen Kommentar hinzufügen!

 

Klimaaktionstag am 15.09.2013

Gepostet am Aktualisiert am

Auch dieses Jahr findet in Rostock ein Klimaaktionstag statt. Für ein paar Stunden wird die Lange Straße umgestaltet, Parkplätze werden zu Präsentationsplattformen, die zum Verweilen, Informieren, Diskutieren einladen. Hier können Denkansätze für eine neue Mobilität erlebt und z.B. Lastenfahrräder ausprobiert werden.

Weitere Informationen finden sich im offiziellen Klimaaktionstag Flyer 2013 zur Veranstaltung.

Treffen der Transition Town Initiative Rostock

Gepostet am Aktualisiert am

Am Dienstag, dem 10.09.2013, 18:00 Uhr findet unser nächstes Treffen statt. Ort ist der Möckelsaal des Peter-Weiss-Haus in der Doberaner Strasse 21.

Themen sind:

  1. Organisatorisches für das/die nächste(n) Treffen
  2. Cluster der bestehenden Initiativen, Vereine, Projekte erstellen
  3. Vorschläge für erste kleine, eigene Projekte

Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen.

Wer Projekte, Initiativen und Vereine rund um das Thema transition kennt, kann diese auf der Veranstaltung vorstellen oder hier mit einem Kommentar darstellen.

Kommunikation und Vernetzung

Gepostet am Aktualisiert am

Themenseite zu Kommunikation und Vernetzung der TT-Initiative Rostock.

Inhalte zur Vernetzung und Kommunikation
Inhalte zur Vernetzung und Kommunikation

Treffen der Transition Town Rostock Initiative

Gepostet am

Am Dienstag, dem 13.08.2013, 18:00 Uhr findet unser nächstes Treffen statt. Ort ist der Freigarten des Peter-Weiss-Haus in der Doberaner Strasse 21. Ein wesentliches Thema wird die Selbstorganisation unserer Initiative sein.Darüber hinaus sollen erste Aktivitäten vorbereitet werden, mit denen die Initiative spürbar und wahrnehmbar wird.

Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen.

AG Vernetzung

Gepostet am Aktualisiert am

Ein wichtiges Anliegen der TT Initiative ist die Vernetzung mit anderen Gruppen und Akteuren. Die nachfolgenden Punkte sind die Ideen aus den Gesprächen, die nach unserem Treffen im Juli im kleinen Kreis stattfanden. Es soll eine AG Vernetzung gebildet werden, die sich folgenden Aufgaben und Fragestellungen widmet:

  • Suche nach geeigneten Gruppen und Akteuren,
  • Bekanntgabe der TT Initiative bei diesen Gruppen,
  • Information über  die Gruppen innerhalb der TT Initiative,
  • wenn sich Interessierte aus der TT Initiative finden, zu einer Mitarbeit in den anderen Gruppen motivieren, um die Vernetzung langfristig sicher zu stellen.

Im eigenen Verständnis der TT Initiative und auch in der Kommunikation nach außen sollte klar sein, dass die TT Initiative keine Interessengruppen übernehmen will. Ebenso sollen keine Parallelstrukturen für funktionierende Gruppen und Initiativen geschaffen werden.

Transition Town Initiative Rostock in Gründung

Gepostet am Aktualisiert am

In Rostock befindet sich derzeit eine lokale Transition Town Initiative in Gründung. Ausgangspunkt war der Film „Voices of transition“ von Nils Aguilar. Nachdem sich eine Kerntruppe gefunden hat, gab es eine Kontaktaufnahme zur Transition Town Hannover. Thomas Köhler aus dem Initiativkreis der Transition Town Hannover stellte den Ansatz der Initiative sowie bisherige Aktionen und Erfolge im Juni in Rostock vor. Diese Veranstaltung verstärkte bei zahlreichen Interessierten den Wunsch, auch in Rostock eine lebendige Transition Town Initiative zu formieren.

Für den Austausch von Informationen und Gedanken soll dieser Blog ein erster Start und auch Versuchsfeld sein. Jeder ist eingeladen, Beiträge zu kommentieren und damit am Blog mitzuarbeiten. Das Einstellen eigener Beiträge ist vorerst den Mitgliedern des Initiativkreises vorbehalten. Eine Email-Adresse für Anfragen wird in den nächsten Tagen eingerichtet. Für alle, die sich Fragen, was ist sonst noch los in Rostock, möchten wir auf die Seite Stadtgestalten Rostock verweisen.

Das nächste Treffen der Transition Town Rostock Initiative findet am 13.08.2013 im Freigarten des Peter-Weiss-Hauses statt.