Treffen

Planungstreffen August (19.08.14, 18 Uhr, HeiGei)

Gepostet am Aktualisiert am

Die Transition-Initiative Rostock trifft sich wieder. Komme gern vorbei und bringe Deine Meinung, Themen oder Ideen mit ein. Und keine Scheu bei Fragen (info@TransitionTownRostock.org)

Heiligen Geist Kirche
Heiligen Geist Kirche (Wikimedia)

(bisher bekannte) Berichte und Erzählungen

  • was gibt es zu berichten seit dem letzten Treffen Mitte Juli?
  • Das elektronische Postfach hat ein paar Anmeldungen zum Stadt.Wandel.Workshop angenommen. Näheres dazu. Außerdem Anfragen zu Postwachstums-Veranstaltung im Ökohaus und „Nutzen-statt-Besitzen-Tag“ am 22.11.2014

(bisher bekannte) TOPs

  • Stadt im Wandel Workshop:
    • Umwelt AStA hat ein EditPad. Der darf gerne sachdienlich bevölkert werden.
    • Vom Umweltamt haben wir den Programmtext für die Nachhaltigkeitswoche zur Korrektur/Ergänzung bekommen
  • Veranstaltung zu Postwachstum 2. September
    • Im Ökohausumfeld wird eine Veranstaltung in Anlehnung an die in Leipzig stattfindende Degrowth-Konferenz geplant. Transition Rostock ist eingeladen, sich daran zu beteiligen. Baldige Antwort ist erwünscht.

(bisher bekannt) Sonstiges

  • Advertisements

    offene Einladung zum Workshop „Stadt im Wandel“ 18. Sept

    Gepostet am Aktualisiert am

    rathaus

    Liebe Stadtwandler, Weltverbessernde, Freunde von Nachhaltigkeit und sozial Engagierte,viel tut sich schon in Rostock; noch mehr ist möglich, so denken wir. Und das soll mit Euch durch diese Veranstaltung weiter vorangebracht werden. Damit knüpfen wir an den Aufruf an Rostocker Initiativen, Vereine und Interessengruppen für die Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl 2014 an. Wir möchten einen Austausch bieten, Arbeit zu teilen, doppelten Aufwand zu vermeiden, Synergien zu nutzen und mehr Zeit und Energie für neue Ideen und Projekte zu ermöglichen. Zusammen mit dem ASTA und unterstützt vom Agenda21-Rat und vom städtischen Amt für Umweltschutz laden wir ein zu einem gemeinsamen
    Workshop am 18. September 2014 von 17 Uhr bis ca. 19 Uhr im Rathausfoyer
    Möchtest Du mit dabei sein? Dein Projekt, Deine Initiative vorstellen? Dann melde Dich bitte
    Anmeldung: bis 17. August 2014 E-Mail: info@transitiontownrostock.org
    Sprich gerne mit anderen darüber, lade andere Interessierte und Engagierte ein mit teilzunehmen. Dies ist ausdrücklich eine offene Einladung.Viele freundliche Grüße vom ASTA (www.asta.uni-rostock.de) und der TransitionTown-Initiative Rostock (www.TransitionTownRostock.org)
    Einladung Workshop Stadt im Wandel 18. Sept als PDF-Datei mit mehr Informationen.

    Planungstreffen StadtWandelWorkshop (12.06.14, 19 Uhr, Freigarten; bei Regen: AStA-Büro)

    Gepostet am Aktualisiert am

    Beim letzten Arbeitstreffen der Transition-Gruppe vorletzte Woche ist schon ein wenig vorgearbeitet worden. Dabei sind ein paar Punkte und ein möglicher Ablauf diskutiert worden (Notizen als pdf-Datei).

    PWH Freigarten 2009
    PWH Freigarten 2009 (CC BY-SA 3.0)

    Auch seitens des AStA ist schon Vorarbeit geleistet worden; die Notizen dazu auch als pdf-Datei.

    Fragen suchen Antworten:

    • 1. Veranstaltungsteil: Vorstellungsrunde. Bei 5-6 Min. pro Initiative in der Vorstellungsrunde kämen realistisch betrachtet pro Stunde 8-9 Gruppen zu Wort (inkl. schnellem! Wechsel). -> Speed Dating?
      • Welche Inititiven möchten wir einladen?
      • Wie lange Gesamtdauer bzw. Vorstellungsrunde? Pausen nicht vergessen.
    • Rostock hat so viele schöne, thematisch passende Initiativen. Sollte es eine weitere Runde/einen weiteren Termin geben mit anderen Initiativen?
    • 2. Veranstaltungsteil: Kleingruppen-Austausch. Wer möchte das vorbereiten? 1 Gruppe pro Ecke plus 1 in Raummitte? Ganzes Foyer nutzbar? Benötigtes Material? Kosten?
    • Kann es eine offizielle Unterstützung der Stadt(verwaltung) geben? Bürgerschaft? Oder gar ein offizieller Termin der Stadt Rostock — auf dem Weg zur „Transition Town Rostock“?
    • Wer möchte einladen? Versand der Einladung vorm Sommerloch sprich Postausgang Ende 06/2014 (Inhaltliches siehe pdf TT-Notizen). Rückmeldung bis Mitte August.
    • bisheriger Veranstaltungstermin: 18. September 2014 von 17 bis 19 Uhr im Rathausfoyer.

    Als Treffpunkt ist der Freigarten vereinbart worden, 19 Uhr. Sollte es wider Erwarten regnen, dann wird das Treffen im Grünen Ungeheuer im AStA-Büro stattfinden.

    Maiplenum (20.05.14, 18 Uhr, HeiGei oder wetterbedingt auch Interkultureller Garten)

    Gepostet am Aktualisiert am

    Die Transition-Initiative Rostock trifft sich wieder. Komme gern vorbei und bringe Deine Meinung, Themen oder Ideen mit ein. Und keine Scheu bei Fragen (info@TransitionTownRostock.org)

    Heiligen Geist Kirche
    Heiligen Geist Kirche (Wikimedia)

    (bisher bekannte) Berichte und Erzählungen

    • Bericht Nachhaltigkeitswoche 2014 (nhw14). Wer möchte von besuchten Veranstaltungen erzählen? Und wie war unsere eigene Veranstaltung?
    • Ringvorlesung „Mobilität im Wandel“ (Kerry)
    • Klarheit schaffen bei der aktuellen Emailadresse für unsere Transition Initiative (sie hat sich nämlich geändert)

    (bisher bekannte) TOPs

    • Wahlprüfsteine für die Kommunalwahl 25.5.2014
    • StadtWandelWorkshop:
      • Aktueller Stand, Kommunikation mit Linda vom AStA Umweltreferat
      • Wie könnte das weitere Vorgehen aussehen? Einladungen an Initiativen sollten mind. 1 Monat im Voraus ausgesprochen werden. Evtl. verbunden mit einem Besuch bei den Initiativentreffen inkl. Kurzvorstellung der Transitionidee und StadtWandelWorkshop-Idee?
      • Ist Termin 1.7. weiter sinnvoll? Ausreichend Vorlauf für Einladungen und Mögliche Terminkonflikte mit interessanten Initiativen?
      • Wer möchte mitmachen in „AG StadtWandeln“? Mögl. Arbeitstreffen 9.6. oder 12.6., 19 Uhr
    • Infostand bei KTV e.V. am 14.06.2014 von 14-18 Uhr (Ralph)
    • Infostand/Aktion am Weltumwelttag am 5.06.2014 von 17 Uhr am Kastanienplatz mit vorangehender „Schleichwegeradtour“ (Björn)

      >>> *Am Donnerstag (05. Juni) findet wieder der Weltumwelttag statt.*
      >>> An diesem Tag ist eine „Schleichwegeradtour“ geplant, die 17:00
      >>> an der Mensa Süd startet. Enden wird diese am Kastanienplatz. Wir
      >>> haben uns überlegt, dass wir dort noch ein paar Aktionen und ein
      >>> gemeinsam Picknick anbieten könnten, um ein wenig den
      >>> Weltumwelttag zu feiern. Wir melden dort ein kleines Fest an,
      >>> kümmern uns um Musik, Getränke und Picknick. Wir würden uns sehr
      >>> freuen, wenn ihr Lust hättet, mit einem kleinen Stand
      >>> vorbeizuschauen, um eure Gruppe vorzustellen.

      • z.B. könnten wir unser Mobilitätskonzept vorstellen und eine Umfrage dazu machen, wie breit die Unterstützung dafür wäre. neben natürlilch Infos zu Transition selbst

    (bisher bekannte) Sonstiges

    • Anfrage von Soziale Bildung zu Stadtrundgang „Rostock unterm Hakenkreuz“ während KTV Fest am 14.6.2014. Fühlt sich jemensch berufen, den zu machen? Antwort baldmöglichst erbeten.
    • Solidarische Landwirtscahftsgruppe „Bunte Höfe suchen noch Beteiligungswütige und Gemüse-, Eier-, Käse-, Milch-, oder Schafsfleischhungrige. Anfragen auch per Email oder Telefon; Ernteplan gibt’s auch.

    (bisher bekannte) Termine

    • Mittwoch Abend 21.5. Radiointerview bei Radio Lohro
    • Mittwoch Abend 21.5. „Gemeinschaftsprojekte in Rostock“ der ESG
    • Mittwoch Spätnachmittag 21.5. Agenda 21 Rat
    • Sonntag 25.5. Wahlen zur Bürgerschaft und zum Europaparlament

    Aprilplenum (15.04.14, 18 Uhr, HeiGei)

    Gepostet am Aktualisiert am

    TTI Rostock trifft sich wieder.

    Heiligen Geist Kirche
    Heiligen Geist Kirche (Wikimedia)

    Berichte

    • Bericht Küchengeschichten März 2014
      • Gibt’s da auch noch eine Version für den Blog?
    • Bericht Stadtgestalten.org
      • 4 Menschen im Programmiererteam.
      • Codingsession am 4. April um 16 Uhr im Hackspace
    • Bericht AK Nachhaltigkeitswoche 2014 (nhw14).
      • Wie ist der Stand der Vorbereitungen?
    • Erfahrungsbericht Repair-Café im Rostocker Freizeitzentrum am 12.4.
    • Landeszentrale für politische Bildung unterstützt Tagesseminare (Ralph)

    Termine

    • erstes Rostocker Repair-Café am 12.4.2014

    Bringe weitere Themen als Kommentar unten ein oder via Email. Noch viel besser: Komme selbst vorbei und bringe Dich ein.

    Workshop „Modelle gelebter Nachhaltigkeit“, 15.02.2014, Hamburg

    Gepostet am Aktualisiert am

    Vielleicht ist jemensch gerade zu dem Termin in Hamburg oder möchte dafür hinfahren? Mehr gibt es im Transition Netzwerk.

    Auszug aus der Beschreibung

    „In diesem Workshop wollen wir gemeinsam erkunden, welche Lösungsansätze in Ecovillages entwickelt wurden, wie sich diese in die Stadt übertragen lassen und was jede/r einzelne konkret tun kann, um einen nachhaltigeren und zufriedeneren Lebensstil zu verwirklichen.

    Der Workshop richtet sich an alle, die sich für Nachhaltigkeit interessieren und konkrete Handlungsimpulse und Austausch suchen.

    (…)

    Der Workshop lebt durch aktive Beteiligung der Teilnehmenden und ist bewusst offen gestaltet, so dass jede/r ihre/seine Erfahrungen einbringen kann und auf persönliche Fragen eingegangen werden kann.

    Es können maximal 30 Personen pro Workshop teilnehmen, eine frühe Anmeldung ist daher empfehlenswert.“

    Veranstaltet wird der Workshop von Global Ecovillage Network of Europe. Auf deren Webseite gibt es auch noch etwas mehr.

    Februarplenum (18.02.14, 18 Uhr, HeiGei)

    Gepostet am Aktualisiert am

    TTI Rostock trifft sich wieder. Thema heute:

    Heiligen Geist Kirche
    Heiligen Geist Kirche (Wikimedia)
    • Bericht von Ralf aus der nördlichen Kulturhaupstadt 2014
    • Bericht Küchengeschichten Januar 2014
      • Gibt’s da auch noch eine Version für den Blog?
    • Bericht Stadtgestalten.org
    • Bericht AK Nachhaltigkeitswoche 2014 (nhw14). Sollte der Vorschlag der AK allg. Zustimmung finden, geht es hier weiter:
      • Wer möchte für nhw14 für welches Thema Inhalte erarbeiten? 3-5 Themenschwerpunkte wären super (mögliche Themen: PeakOil, Energiewende, Was ist Transition?, Warum Wachstum?, Permakultur, Ressourcenverbrauch, regionales Essen, neues Geld, reflektiertem Konsum, Dein Thema hier)
      • einzelne „Rollen“ verteilen:
        • Transition allg. und in HRO ?
        • Moderator*in (Dieter?)
        • PeakEverything (Ralf?)
        • Thema 2
        • Thema 3
        • Thema 4
      • wer fragt bei Markus nach, ob wir einen Seminarräum bekommen können?
      • Technik organisieren erst nach nächstem Arbeitstreffen, weil dann klar ist, was wir benötigen
    • Bericht AK „Rostocker StadtWandelWorkshop
    • Meta-Vorschlag von B. in Abwesenheit: Zweiwöchentliche Treffen
      • Plenum/Besprechungstreffen wie gehabt am vorletzten Dienstag im Monat (evtl. verschieben auf letzte Woche im Monat?)
      • Zusätzlich: Arbeitstreffen: an jedem zweiten Dienstag (oder Mittwoch oder Donnerstag) im Monat
      • Auf Arbeitstreffen werden konkrete Arbeitsvorschläge „abgearbeitet“ bzw. es wird Konkretisiert um es dann im Plenum zu beschließen
      • Das Plenum findet jeden Monat statt; Arbeitstreffen nur bei Bedarf.
      • Absicht: Für Arbeitstreffen müssen wir uns nicht mit Terminfindung aufhalten, sondern können uns auf Inhalte konzentrieren
      • Ralf: Aktive sollten nicht überfordert werden
    • konkrete Ziele unserer lokalen Initiative Transition Town Rostock und persönliche Ziele und Engagement konkretisieren. Beachte dabei: Trotz aller Aktivität der letzten wenigen Monate sind wir in Rostock noch in den Kinderschuhen; vielleicht inzwischen Schuhgröße 26.
    • Spendenaufruf für unseren resillinten Mailinglistenermöglichern: mehr gibt’s hier und hier. Vorschlag von B.: Jede und jeder überlegt sich, wie viel ihm bzw. ihr diese Kommunikationserleichterung wert ist und spendet auf das Konto der GLS-Bank.
    • Einrichtung einer zweiten „Newsletter“-Mailingliste für „Freund*innen“ von TTI Rostock; darauf sollen alle für die Wahlprüfsteine Angeschriebenen. Diese Liste soll genutzt werden für z.B. Einladung zu nhw14, StadtWandelWorkshop, etc. Wer macht’s? Name könnte sein: TransitionTownRostock-Newsletter@. Nur transitiontownrostock darf an diese Liste schreiben.
    • Nächster Arbeitstermin? Themen dafür:
      • Vorstellen der bis dahin ausgearbeiteten Texte bzw. Stichworte für die einzelnen Themen
      • konkrete Ausgetaltung eines roten Fadens durch die Veranstaltung, ggf. kurzes Durchspielen des nhw14-Abends
      • Wer organisiert Mikrophontechnik, Beamer, Leihnwand, je nachdem was benötigt wird
    • Die ev. Studentengemeinde fragt uns für den 21. Mai 2014, 20 Uhr, die Transition Town Initiative Rostock vorzustellen. Thema des Abends: „Rostocker Gemeinschaftsprojekte“. Bei Andacht und Abendbrot kann teilgenommen werden (19 Uhr).
    • Dein Thema hier

    Bringe weitere Themen als Kommentar unten ein oder via Email. Noch viel besser: Komme selbst vorbei und bringe Dich ein.

    Protokoll

    als pdf-Datei